When time is of the essence: Blätterteig-Karos mit Frischkäsecreme, Obst und Pistazien

 

Wir lieben Blätterteig. Er ist so schön vielseitig einsetzbar, sowohl herzhaft als auch süß. Für uns ist Blätterteig etwas richtig Klassisches. Wir würden sogar soweit gehen ihn einen „Vintage“-Basic zu nennen.
Heute zeigen wir euch mal eine ganz schnelle süße Variante, die durch die Zutaten und Farben dennoch wieder einen Aha-Effekt auf euren Tisch zaubert.

Schnell ist das Ganze vor allem deswegen, weil wir einen Fertigteig benutzen.
Einen selbstgemachten Teig herzustellen würde sehr lange dauern und benötigt vor allem viel Übung. Und uns liegt es ja daran, dass Ihr das alle ohne Probleme nachbacken könnt!

Wir selbst haben immer tiefgefrorene Blätter vorrätig, diese kann man dann je nach Bedarf einzeln auftauen.

Als Kontrast zu der süßen Frischkäsecreme auf dem Boden haben wir leicht säuerliches Obst gewählt (Ananas, Granatapfelkerne, Blaubeeren). Aber hier könnt ihr auch je nach Jahreszeit z.B. Äpfel, Birnen oder Kirschen wählen.

Und nun viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Anja & Hannah

—-

blätterteig4

Zutaten für 8 Blätterteig-Quadrate:

  • 4 Blatt Blätterteig, gefroren und aufgetaut und in der Mitte halbiert
  • 4 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Blaubeeren
  • 2 Scheiben Ananas frisch, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Eigelb, zum einstreichen

    Zur Deko:
  • 4 TL Mohn schwarz
  • 4 TL Pistazien, gehackt

    Für die Creme:

    8 EL Frischkäse natur
  • 2 TL Honig
  • 6 gehäufte TL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die gefrorenen Teigblätter auftauen lassen (ca. 10 min)
  2. Die Creme anrühren: Frischkäse, Honig und Puderzucker zu einer glatten Masse vermischen.
  3. Die Creme mittig auf die Quadrate verteilen. Etwas Rand freilassen. Dann mit dem Obst belegen.
  4. Den Rand in gleichmäßigen Abständen 1 cm einschneiden und mit Eigelb bestreichen.
  5. 10-12 min backen bis der Teig aufgegangen und goldgelb ist.
  6. Vor dem Servieren mit dem Mohn und den Pistazien bestreuen.
  7. Genießen.

 

 

blätterteig2

blätterteig3

Advertisements

2 Gedanken zu “When time is of the essence: Blätterteig-Karos mit Frischkäsecreme, Obst und Pistazien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s