Asia Style: Teriyaki Lachs mit Brokkoli auf Getreidemix

Kennt ihr das, dieses Gefühl Etwas ganz bestimmtes essen zu müssen… so ging es uns gestern! Wir hatten unglaubliche Lust auf Lachs! Jetzt war nur noch zu überlegen mit was und auf welche Art…

Da Anja aktuell mal wieder eine sehr „asia-lastige“ Kochphase hat, war es nicht sehr schwer: unsere geliebte Teriyaki Sauce muss her. Huch das reimt sich…

Aaaaanyway….Das Ganze geht schnell und schmeckt super lecker! Asia Fastfood, nur wesentlich gesünder!

Von unserem Dezemberpaket von brandnooz hatten wir noch den „Reis,Dinkel und Gerste“ Mix von Gallo im Schrank, den wir schon länger mal ausprobieren wollten. Ihr könnt aber auch einfach etwas Basmatireis nehmen…

Dazu gab es etwas Brokkoli, Karotte und Frühlingszwiebeln. Denn die waren da und wir nutzen immer gerne was aktuell so in unserem Kühlschrank liegt. Natürlich wären auch Shitake, Sojasprossen oder anderes Gemüse eine gute Begleitung zum Lachs. Hier könnt ihr wieder eure Phantasie spielen lassen!

Hier aber jetzt für euch unser Rezept:

_____________________

Teriyaki Lachs mit Brokkoli und Getreidemix

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Lachsfilets (2x ca.150g)
  • Selbstgemachte Teriyaki Sauce oder gekaufte Teriyaki-Soße
  • 100g Getreidemix /oder Basmati Reis
  • 10 kleine Köpfchen Brokkoli, gefroren und aufgetaut
  • 4 kleine Karotten in kleine Streifen geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas weißer Sesam zur Dekoration

Zubereitung:

  1. Teriyaki Sauce kochen und abkühlen lassen.
  2. Die Lachsfilets in der Hälfte der Sauce für mindestens 30 Minuten marinieren.
  3. Nun den Brokkoli kurz (ca 3-5 Minuten) in reichlich Salzwasser kochen.
  4. Backofen auf 200C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Auf der einen Seite des Blechs den Lachs mit der Marinade anrichten, auf der anderen Seite den bereits vorgekochten Brokkoli verteilen.
  5. Parallel in eine Topf den Getreidemix/oder Basmati mit Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  6. Die andere Hälfte der Teriyaki Sauce erhitzen.
  7. Jetzt alle Zutaten in einer Schale anrichten: zuerst den Getreidemix , dann den Lachs , den gekochten Brokkoli sowie die rohen Karottenstifte und die Frühlingszwiebeln nach Belieben verteilen. Zum Schluss die restliche Teriyaki Sauce über allem verteilen und das Lachsfilet mit etwas Sesam bestreuen.
  8. Einfach nur genießen!
Advertisements

2 Gedanken zu “Asia Style: Teriyaki Lachs mit Brokkoli auf Getreidemix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s